Newsletter

Archiv

News+

09. Dezember 2022

ZERO-TURN Aufsitzmäher von STIHL

Sogenannte Nullwendekreismäher – Zero Turn Mäher – sind wahre Mähmaschinen, die für den Einsatz auf großen Flächen konzipiert sind. Mit der Einführung dieser Mäher der Oberklasse ergänzt unser Kunde STIHL sein Sortiment um den stärksten, robustesten und langlebigsten Mähertyp.

In enger Zusammenarbeit mit dem Hause STIHL-Tirol entwickelten wir das Produktdesign der Zero-Turn-Mäher unter Berücksichtigung der übergeordneten Designstrategie, des Corporate Designs und der STIHL-Farbmarke.

Bei den neuen Zero-Turn-Mähern von STIHL, handelt es sich um zwei ganze Serien von Geräten, welche sich in Modelle für Privatanwender (Hausbesitzer) und Modelle für den Profianwender unterscheiden. Ziel bei der Designentwicklung: die stärkere Power, die Größe und den für Profis als Arbeitsgerät benötigten Komfort durch das Design zu unterstreichen und herauszuheben.

Herausforderung bei der Bearbeitung war die, auf Grund der notwendigen Robustheit, sehr technische Basis mit mechanisch aufwendigem Fahr- und Mähwerk mit dem markenprägenden STIHL-Design zu versehen.
Abgesehen von den seitlichen Tanks erforderte der bauart- und stabilitätsbedingte Verzicht von großflächigen Kunststoffgehäuseteilen die Entwicklung eines einfachen aber dennoch STIHL-typischen Designs mittels Blechkonstruktionen.

Zudem musste bei der Designentwicklung die Skalierbarkeit des Designs auf die verschiedenen Gerätegrößen berücksichtigt werden. So erstellten wir das STIHL-Zero-Turn-Design als skalierbares, zwischen Privat- und Profianwender differenziertes, modulares und erweiterbares Designsystem.

Profimodelle
Die Profimodelle umfassen die Serien 500, 700 und 900, welche sich im Wesentlichen durch Motorpower und Größe des Mähdecks unterscheiden und so optimal auf den jeweiligen Anwendungsbereich abgestimmt werden können. Das Design des als Fahrzeug zu bezeichnenden Gerätetyps haben wir durch automotive Elemente, wie das markante Frontblech mit Integration der LED-Beleuchtung, langen dynamischen Seitenlinien im Tankbereich und einem stabilen, robusten Heckbereich (Motorumhausung) gestaltet. Neben der reinen Größe und Leistungsfähigkeit unterscheiden sich die Profimodelle von den Consumermodellen durch den bewusst erhöhten Schwarzanteil im Tank- und Sitzbereich.

Serie für Privatanwender
Die Modellreihe für Hausbesitzer umfasst die Geräte RZ 142, RZ 152 und RZ 261. Das stabile und markante Frontblech, welches gleichzeitig als Fußablage dient, ist von den Profimodellen adaptiert und entsprechend der Dimension skaliert. Der höhere Grauanteil der Consumergeräte lässt diese bewusst optisch etwas ruhiger wirken.

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE Design+Engineering:
Markus Schönecker
Key-Account-Manager STIHL
Phone: +49 (0) 73 08 / 811 499 783
E-Mail: schoenecker@busse-design.com

Ihr Ansprechpartner bei ANDREAS STIHL AG & Co. KG:
Thomas Elsner
Leiter Produktmanagement und Services

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Phone +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
E-Mail info@busse-design.com

Kontakt
powered by webEdition CMS