Leitwolf fährt einen Schnee bedeckten Berg hoch

PRINOTH - Neues User Interface für Pistenraupe "Leitwolf

Fahrzeugtechnik

Je anspruchsvoller die Technik, umso wichtiger ist die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Für die Pistenraupe "Leitwolf" der Südtiroler Firma Prinoth hat BUSSE ein vollständig neues Interface gestaltet, das Bedienung und Menüführung für Fahrer, Kundenmechaniker und Servicekräfte deutlich verbessert.

Mit dem kürzlich vorgestellten "Leitwolf" setzt Prinoth Maßstäbe auf dem Markt der Pistenraupen: Das Modell gilt als das weltweit wirtschaftlichste Fahrzeug seiner Klasse und ist kompromisslos umweltfreundlich. Weiteres Merkmal ist die moderne Displaytechnik mit einer vollständig neu gestalteten Bildschirmanzeige sowie einfacherer Bedienung und Menüführung. Alles erfüllt sowohl die Anforderungen des US-Markts als auch der europäischen Kunden.

Die Gestaltung des Displays und der Menüführung übertrug Prinoth den Experten von BUSSE, für die programmtechnischen Inhalte zeichnete die TTControl Srl – TTTech Computertechnik AG verantwortlich.

Das Display sollte vorrangig so überarbeitet werden, dass es Bedienung und Navigation für den Fahrer der Pistenraupe einfacher und effizienter macht; zugleich soll es zum Erscheinungsbild des Fahrzeugs passen. Gestalterisches Fingerspitzengefühl war bei dieser sehr sensiblen Aufgabe gefragt, da der Bediener jederzeit alle Kennwerte, Funktionen und Abläufe der Pistenraupe schnell und vollständig überblicken muss. Routinierte Handgriffe, wie sie die zahlreichen Anwender von anderen Prinoth-Pistenraupen kennen, mussten deshalb unbedingt berücksichtigt werden.

Mitarbeiter von Prinoth, BUSSE und TTC untersuchten zunächst solche Strukturen und Abläufe. Als Projektteam bestimmten sie dann in Workshops und Konzeptstudien neue Ansätze.

Einen wesentlichen Bestandteil des neuen Interface-Designs stellt der grafisch vollständig neu gestaltete Hauptbildschirm dar. Er zeigt die wichtigsten Fahrzeugkennwerte in einer modernen Cockpit-Optik an. Spezielle Funktionen der zahlreichen Anbaugeräte wie Schneefräse oder Seilwinde wurden in grafischen Einheiten klar zusammengefasst. Neben den reinen technischen Kennwerten sind nun auch die Betriebsarten dieser Anbaugeräte grafisch so dargestellt, dass sie der Fahrer auf einen Blick erfassen kann.

Das Hauptmenü und die Führung durch die Untermenüs haben die BUSSE-Designer ebenfalls vollständig neu entwickelt. Sie setzen dafür einen Dreh- und Druckregler ein. Verbessert wird die Bedienung zudem durch modernere und aussagekräftigere Icons. Weil die verbleibenden Menüpunkte am oberen Bildschirmrand stets zu sehen sind, behält der Bediener immer den Überblick und wechselt zielsicher zwischen den einzelnen Menüebenen und –punkten. Neben den Layouts der verschiedenen Menü-Arten hat BUSSE während dieses interdisziplinären Projekts hunderte von Icons neu gezeichnet oder verbessert.

Für BUSSE ist diese reibungslose und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit Prinoth und TTC von besonderer Bedeutung. BUSSE verstärkt dadurch seine Beziehungen zu Kunden in ganz Europa und beweist sein Können in der Interface-Gestaltung. Da technische Produkte und ihre Bedienung immer vielfältiger werden, gewinnt dieses Feld zunehmend an Bedeutung.

Interface im Pistenfahrzeug
Hauptscreen
Menüstruktur
Display zeigt Unterseiten

Unsere Skills

Nutzerzentrierte Entwicklung

UX / Bedienkonzept

User Interface Design

Usability-Testing

Design System / Styleguide

Ihr Ansprechpartner
Evamaria Plehn, Head of UI/UX Design
Evamaria Plehn, Head of UI/UX Design

Unsere Kompetenz wird nicht nur durch 400+ Auszeichnungen belegt, sondern auch durch die Begeisterung unserer Kunden.

ProduktdesignEngineering

Ziegler

„Wie kann man Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich lösen? Dazu benötigt man Partner, die eine Aufgabe in ihrer Komplexität richtig erfassen und darstellen können. Im zukunftsorientierten Spannungsfeld [...] die richtigen Schwerpunkte zu setzen und „down to Earth" umsetzen zu können, ist Teil der Erfolgs-DNA bei BUSSE Design+Engineering, die wir sehr schätzen.“

ProduktdesignEngineering

Thyssenkrupp

„BUSSE bietet als erfahrener Design-Partner alles aus einer Hand. Kreative Design-Lösungen, Prototyping bis hin zu Kleinserienfertigung und UX-Design für Software. Die Lösungsansätze und Methoden bis zur Umsetzung führen stets zu einem den Anforderungen perfekt entsprechenden Ergebnis.“

UI/UX Design

Prinoth

„BUSSE ist unser Design-Game-Changer für Pistenfahrzeuge! Ihr UI/UX Team hebt nicht nur Icons und Layout, sondern das gesamte Benutzererlebnis auf ein neues Level. Klare Bedienung macht jede Fahrt zum Vergnügen. Von der Entwicklung bis zur Serienproduktion zuverlässig an unserer Seite. Ihr Interface, basierend auf präziser Produktforschung, vereinfacht die Bedienung. Flexibel, vorausschauend und zuverlässig – BUSSE ist unser Zufriedenheitsgarant!"

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Hammer

„BUSSE ist für uns seit über fünfzehn Jahren der perfekte Partner, um neue und innovative Ideen zu entwickeln. BUSSE bietet ein sehr hohes Maß an Professionalität und ein erstklassiges Markenverständnis. Das Team hat den hohen Anspruch unserer Projekte komplett verinnerlicht und mit außergewöhnlicher Kreativität, sowie voller Hingabe uns dabei geholfen, neue Trends zu setzen. Viele unserer Bestseller tragen BUSSE Handschrift.“

ProduktdesignEngineering

Britax Römer

„Kindersitze sind nicht nur äußerlich komplex, sondern auch technisch anspruchsvoll. Unsere langjährige Partnerschaft mit BUSSE macht die Entwicklung zu einem kreativen Erlebnis. Designsprints und eine vielseitige Auswahlmatrix entlasten Ingenieure, minimieren zeitaufwändige Iterationen. Wir schätzen BUSSE für ihre zeitnahe Umsetzungen trotz begrenzter Ressourcen. Die Zusammenarbeit ist nicht nur effektiv, sondern macht auch richtig Spaß!"

ProduktdesignEngineering

Calistair

„Besonders begeistert waren wir von der Spielfreude und der technischen Kreativität der Busse-Mitarbeiter. Die Atmosphäre im Projekt war geprägt von professioneller Lockerheit und großer Agilität. Wir haben in 4 Monaten aus einer Idee ein fertiges Produkt gemacht!“

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sked

„Durch Internetrecherche stießen wir auf BUSSE Design+Engineering. Nach Kontaktierung wegen eines Funktionsmusters schlossen wir einen Vertrag für ein technisches Redesign ab. Die Konzeptänderung führte zu Redesign II, einem Prototyp, der 2019 mit einem goldenen Award auf der Ambiente-Messe ausgezeichnet wurde. BUSSE realisierte das Projekt zielgerichtet, termintreu und handwerklich erstklassig. Eine zukünftige Zusammenarbeit ist sicher."

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sigel

„Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Projektteam war stets zielgerichtet, konstruktiv und angenehm in der Kommunikation. Die Anforderungen an Funktion und Sicherheit stets im Blick, haben Herr Timm und sein Projektteam verstanden, worauf es uns in der Produktentwicklung ebenfalls ankommt: Can-Do-Mentalität, agiles Mindset sowie Flexibilität und Effizienz in allen Projektlagen."

Produktdesign

Mikron

„Mit der Firma BUSSE als Sparringspartner konnten wir erfolgreich für unsere neuesten Produkte ein markenprägendes und zielgruppengerechtes Design ausarbeiten. BUSSE hat dabei bestens unsere internen Unternehmensabläufe verstanden und konnte somit optimale Ergebnisse liefern. Termine wurden stets eingehalten, auf BUSSE ist Verlass. Jederzeit wieder!“

ProduktdesignEngineering

Keller

„Von der Zusammenarbeit mit BUSSE waren wir dahingehend positiv überrascht, dass nicht allein das Erscheinungsbild unseres Produktes im Vordergrund stand, sondern vielmehr das Zusammenspiel aus wirtschaftlichen Fertigungslösungen, optimierter Ergonomie und einem funktionalen Design. Das Ergebnis besticht nun mit einem stimmigen, nie dagewesenen Designkonzept.“