Newsletter

Archiv

News+

14. Juni 2020

WÜRTH stellt mit der neuen 33-teiligen Bitbox eine neue Generation von Bitboxen vor

Kernstück der neuen Boxengeneration sind standardisierte Bitleisten, die das Herausnehmen der einzelnen Barren aus der Box sowie ein individuelles Bestücken und kompatibles Tauschen der Bitbelegungen zwischen den neuen Boxen ermöglichen.

Die Deckelanbindung erfolgt über ein stabiles Filmscharnier und die Öffnung über Schnappverschlüsse und große Griffkanten auf der Boxenfront, die zugleich den Aufkleber mit den Bestückungs-Hinweisen einfassen und schützen.
Neben diesen neuen Features wurde die Box im WÜRTH-Corporate-Design, angelehnt an die Systemkoffer System-Koffer, umgesetzt und mit dem typischen polierten WÜRTH-Rahmen auf der Deckfläche versehen.

Ebenso folgt die Box den standardisierten WÜRTH-Rastermaßen, sodass diese nun ebenfalls perfekt in alle Schubladen und Koffer passt und so die optimale Sortimentsbildung erfolgen kann.

Zusätzlich bietet die Box einen abnehmbaren, breiten Gürtelclip, sodass die Bits immer direkt „am Mann" getragen werden können.

Wir gratulieren WÜRTH zu diesem weiteren gelungen Systemprodukt!

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE Design+Engineering:

Felix Timm
Geschäftsführer
Phone: +49 (0) 73 08 / 81 14 99 0
Mail:     timm@busse-design.com 

Ihr Ansprechpartner bei Adolf Würth GmbH & Co. KG:

Wolfgang Hohl
Mail:     Wolfgang.Hohl@wuerth.com 

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf!

Senden Sie uns eine E-Mail an
info@busse-design.com

KONTAKT
powered by webEdition CMS