Stimmungsbild Löwenmenschen

GEMEINDE ASSELFINGEN - Löwenmenschen stehen Spalier

Industrietechnik, Consumer Produkte

Die Gemeinde Asselfingen hat ein neues Wahrzeichen – oder besser gesagt: sechs. Nur die Beleuchtung fehlt noch, die die Stelen auch bei Dunkelheit ins rechte Licht setzen wird, indem sie sie aus einem Meter Abstand anstrahlen wird.

Asselfingen, durch die Hohlenstein-Stadelhöhle „Heimatort" der einzigartigen eiszeitlichen Löwenmensch-Figur, hat an seinen beiden Ortseingängen jeweils drei Löwenmensch-Skulpturen im Abstand von 30 Metern aufgestellt.

Das Design, die CAD-Freiformflächen und Konstruktion sowie der Formenbau stammen aus Unterelchingen von der Firma BUSSE Design+Engineering. Laminiert und gefertigt wurden die Bauteile dann durch die Niederstotzinger Firma Waltl Prototypen.

Die Region möchte ihr Eiszeit-Erbe stärker in den Fokus rücken; der altsteinzeitliche Löwenmensch ist inzwischen zum Symbol auch der Schwäbischen Alb als Tourismusregion avanciert. Asselfingen will sich als Eiszeitgemeinde etablieren – auch wenn sich der originale Löwenmensch – jenes etwa 40.000 Jahre alte Eiszeit-Kunstwerk, das das älteste bekannte von Menschenhand geschaffene Mischwesen aus Mensch und Tier darstellt – im Ulmer Museum befindet. Denn gefunden wurde der vermutlich einst alskultische Figur genutzte Löwenmensch in Fragmenten in der Karsthöhle Hohlenstein-Stadel auf dem Gebiet Asselfingens, unweit vom Weiler Lindenau.

Durch ein Leader-Projekt gefördert, gehen die neuen Skulpturen seriell auf zeitgenössische Weise und mit zeitgenössischen Materialien auf die Erarbeitung der eiszeitlichen Figur aus einem Mammutstoßzahn ein:

Die jeweils erste Figur, wenn man auf Asselfingen zufährt, zeigt stilisiert einen noch klar erkennbaren elfenbeinfarbenen Stoßzahn, aus dessen Spitze Kopf und Schultern der Löwenmensch-Figur bereits herausgeschnitzt erscheinen. Bei Skulptur zwei hat der Löwenmensch bereits freigelegte Pranken, seine gesamte untere Hälfte ab dem Bauchnabel aber steckt noch im „Mammutstoßzahn" der Skulptur.

Die jeweils dritte Skulptur zeigt die komplett herausgearbeitete eiszeitliche Kunstfigur, auch die Spitze des Stoßzahns, die auf den beiden ersten Skulpturen noch sichtbar ist, fehlt. Im Zuge der Neugestaltung der Asselfinger Ortsmitte soll dem Löwenmenschen in absehbarer Zeit noch eine weitere Ehre zuteilwerden, so Asselfingens Bürgermeister Armin Bollinger: Der Platz in der Ortsmitte bei der denkmalgeschützten St.-Pantaleon-Kirche soll im kommenden Jahr als „Platz des Löwenmenschen" ausgeschildert werden.

Löwenmenschen gefertigt
Löwenmenschen
Löwenmensch Close-Up Gesicht
Löwenmensch Produktion Werkstatt

Unsere Skills

Studie

Messemodelle

CAD-Flächen

Ihr Ansprechpartner
Reinhold Unseld, Chefkonstrukteur
Reinhold Unseld, Chefkonstrukteur

Unsere Kompetenz wird nicht nur durch 400+ Auszeichnungen belegt, sondern auch durch die Begeisterung unserer Kunden.

ProduktdesignEngineering

Ziegler

„Wie kann man Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich lösen? Dazu benötigt man Partner, die eine Aufgabe in ihrer Komplexität richtig erfassen und darstellen können. Im zukunftsorientierten Spannungsfeld [...] die richtigen Schwerpunkte zu setzen und „down to Earth" umsetzen zu können, ist Teil der Erfolgs-DNA bei BUSSE Design+Engineering, die wir sehr schätzen.“

ProduktdesignEngineering

Thyssenkrupp

„BUSSE bietet als erfahrener Design-Partner alles aus einer Hand. Kreative Design-Lösungen, Prototyping bis hin zu Kleinserienfertigung und UX-Design für Software. Die Lösungsansätze und Methoden bis zur Umsetzung führen stets zu einem den Anforderungen perfekt entsprechenden Ergebnis.“

UI/UX Design

Prinoth

„BUSSE ist unser Design-Game-Changer für Pistenfahrzeuge! Ihr UI/UX Team hebt nicht nur Icons und Layout, sondern das gesamte Benutzererlebnis auf ein neues Level. Klare Bedienung macht jede Fahrt zum Vergnügen. Von der Entwicklung bis zur Serienproduktion zuverlässig an unserer Seite. Ihr Interface, basierend auf präziser Produktforschung, vereinfacht die Bedienung. Flexibel, vorausschauend und zuverlässig – BUSSE ist unser Zufriedenheitsgarant!"

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Hammer

„BUSSE ist für uns seit über fünfzehn Jahren der perfekte Partner, um neue und innovative Ideen zu entwickeln. BUSSE bietet ein sehr hohes Maß an Professionalität und ein erstklassiges Markenverständnis. Das Team hat den hohen Anspruch unserer Projekte komplett verinnerlicht und mit außergewöhnlicher Kreativität, sowie voller Hingabe uns dabei geholfen, neue Trends zu setzen. Viele unserer Bestseller tragen BUSSE Handschrift.“

ProduktdesignEngineering

Britax Römer

„Kindersitze sind nicht nur äußerlich komplex, sondern auch technisch anspruchsvoll. Unsere langjährige Partnerschaft mit BUSSE macht die Entwicklung zu einem kreativen Erlebnis. Designsprints und eine vielseitige Auswahlmatrix entlasten Ingenieure, minimieren zeitaufwändige Iterationen. Wir schätzen BUSSE für ihre zeitnahe Umsetzungen trotz begrenzter Ressourcen. Die Zusammenarbeit ist nicht nur effektiv, sondern macht auch richtig Spaß!"

ProduktdesignEngineering

Calistair

„Besonders begeistert waren wir von der Spielfreude und der technischen Kreativität der Busse-Mitarbeiter. Die Atmosphäre im Projekt war geprägt von professioneller Lockerheit und großer Agilität. Wir haben in 4 Monaten aus einer Idee ein fertiges Produkt gemacht!“

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sked

„Durch Internetrecherche stießen wir auf BUSSE Design+Engineering. Nach Kontaktierung wegen eines Funktionsmusters schlossen wir einen Vertrag für ein technisches Redesign ab. Die Konzeptänderung führte zu Redesign II, einem Prototyp, der 2019 mit einem goldenen Award auf der Ambiente-Messe ausgezeichnet wurde. BUSSE realisierte das Projekt zielgerichtet, termintreu und handwerklich erstklassig. Eine zukünftige Zusammenarbeit ist sicher."

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sigel

„Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Projektteam war stets zielgerichtet, konstruktiv und angenehm in der Kommunikation. Die Anforderungen an Funktion und Sicherheit stets im Blick, haben Herr Timm und sein Projektteam verstanden, worauf es uns in der Produktentwicklung ebenfalls ankommt: Can-Do-Mentalität, agiles Mindset sowie Flexibilität und Effizienz in allen Projektlagen."

Produktdesign

Mikron

„Mit der Firma BUSSE als Sparringspartner konnten wir erfolgreich für unsere neuesten Produkte ein markenprägendes und zielgruppengerechtes Design ausarbeiten. BUSSE hat dabei bestens unsere internen Unternehmensabläufe verstanden und konnte somit optimale Ergebnisse liefern. Termine wurden stets eingehalten, auf BUSSE ist Verlass. Jederzeit wieder!“

ProduktdesignEngineering

Keller

„Von der Zusammenarbeit mit BUSSE waren wir dahingehend positiv überrascht, dass nicht allein das Erscheinungsbild unseres Produktes im Vordergrund stand, sondern vielmehr das Zusammenspiel aus wirtschaftlichen Fertigungslösungen, optimierter Ergonomie und einem funktionalen Design. Das Ergebnis besticht nun mit einem stimmigen, nie dagewesenen Designkonzept.“