Übersicht mehrere Screens Fahrscheinautomat

HÖFT & WESSEL und SYNAPTICON - Ticket-Kauf endlich einfach

Industrietechnik, Sport & Freizeit

Kurz vor knapp noch schnell das Ticket für Bus oder Straßenbahn ziehen – nur wer weiß, wie es geht, ist klar im Vorteil. Es sei denn, man steht vordem Fahrscheinautomaten, den Höft & Wessel und Synapticon in Kooperation mit BUSSE quasi neu erfunden haben. Hier ist der Ticketkauf für Jeden spielend einfach.

Fahrschein-Automaten im öffentlichen Nahverkehr lassen allzu oft ratlose und verzweifelte Menschen zurück. Zu unübersichtlich die Bedienung, zu viele Schritte bis zum gewünschten Ticket. Höft & Wessel als Hersteller solcher Geräte wollte deshalb das Unmögliche möglich machen: Die komplette Entwicklung eines neuen Fahrschein-Automaten-Systems für Nahverkehrs-Tickets, an dem sich Jüngere und Ältere ebenso gut zurechtfinden wie Touristen, Gelegenheits- und Vielfahrer. Zudem sollten Front- und Backend der Software möglichst einfach an die individuellen Anforderungen und das Erscheinungsbild eines Verkehrsbetriebs anzupassen sein. Die Wahl als einer der Partner für die Entwicklung und Verwirklichung dieses Vorhabens im Teamwork fiel auf Synapticon, welche sich für die User Interface Umsetzung die Spezialisten von BUSSE zur Unterstützung holten.

Gebrauchstauglich, aber nicht benutzerfreundlich – so lautete das Urteil über die bisherigen Geräte. Schneller und einfacher zum Ziel für jeden Benutzer hieß die Vorgabe für das neue System.

Höft & Wessel, Synapticon und BUSSE hatten stets alle Nutzergruppen im Auge, als Menüstruktur, Gestaltung der Benutzeroberfläche und Animationskonzept des neuen Automaten entwickelt wurden. Für die technische Umsetzung waren die Software-Spezialisten von Synapticon verantwortlich.

Das entwickelte System ist Widget-basiert. Fünf unterschiedliche Such-Masken (Einfeld-Suchmaske, Start-Ziel-Suche, POI, Karte, Fahrscheine) bieten den individuellen Anforderungen der verschiedenen Nutzern (Profi, Gelegenheits-User, Youngster, Rentner und Tourist) unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten in die Bedienoberfläche, um ein Ticket zu erwerben. Neuartig ist hierbei die Einfeld-Suchmaske, die es ermöglicht, eine Adresse, Haltestelle oder eine Ticketart einzugeben, ähnlich wie bei Google. Auch die Point-of-Interest-Suchmaske bietet für Touristen einer Stadt unterstützende Suchfunktionen, um die Hotspots mit passenden Tickets zu erreichen.

Wichtig bei der Entwicklung war, dass die Suchwege und Schritte verkürzt und vereinfacht werden. Das gemeinsame Team aus Fachleuten war sich einig, dass unterschiedliche Nutzer mit unterschiedlichen Kenntnissen auch unterschiedliche Anforderungen stellen. Die Fahrschein-Suchmaske bietet beispielsweise die Möglichkeit, ein Ticket innerhalb von zwei Klicks zu erwerben, perfekt für alle Vielfahrer! Noch mehr Komfort bietet ein Warenkorb, der den Kauf mehrerer Tickets mit einem Bezahlvorgang ermöglicht.

Im abschließenden Praxis-Test in einem Feldteststudio gaben 50 Testpersonen aller Nutzergruppen dem neuen Fahrschein-Automaten ein sehr positives Urteil. Sie empfanden das neuartige Design als Überraschung. Auch die älteren Testpersonen lobten die einfache Bedienung.

Höft & Wessel mit Sitz in Hannover und Swindon bei London wurde 1978 von zwei Studenten als Startup-Unternehmen gegründet und setzte auf den damaligen Trend der mobilen Erfassung von Daten. Heute entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen neben mobilen Lösungen weltweit Fahrkarten- Verkaufsautomaten für regionale und nationale Verkehrsbetriebe sowie Parkautomaten.

Synapticon ist ein junges Unternehmen im Bereich Embedded Systems mit Sitz im Großraum Stuttgart. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf Hard- und Software für vernetzte Systeme mit intensivem Sensor- und Aktoreinsatz. Kunden profitieren von der interdisziplinären Kompetenz des Unternehmens durch flexible Produkte sowie individuelle Lösungen in den Bereichen Robotik, autonome Fahrzeuge, industrielle Automatisierung, Sondermaschinen und Internet der Dinge.

Fahrscheinautomat Zielort wählen
Fahrscheinautomat Suchfeld
Fahrscheinautomat Suchfeld Start
Fahrscheinautomat Start-Ziel

Unsere Skills

Nutzerzentrierte Entwicklung

UX / Bedienkonzept

User Interface Design

Usability-Testing

Ihr Ansprechpartner
Evamaria Plehn, Head of UI/UX Design
Evamaria Plehn, Head of UI/UX Design

Unsere Kompetenz wird nicht nur durch 400+ Auszeichnungen belegt, sondern auch durch die Begeisterung unserer Kunden.

ProduktdesignEngineering

Ziegler

„Wie kann man Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich lösen? Dazu benötigt man Partner, die eine Aufgabe in ihrer Komplexität richtig erfassen und darstellen können. Im zukunftsorientierten Spannungsfeld [...] die richtigen Schwerpunkte zu setzen und „down to Earth" umsetzen zu können, ist Teil der Erfolgs-DNA bei BUSSE Design+Engineering, die wir sehr schätzen.“

ProduktdesignEngineering

Thyssenkrupp

„BUSSE bietet als erfahrener Design-Partner alles aus einer Hand. Kreative Design-Lösungen, Prototyping bis hin zu Kleinserienfertigung und UX-Design für Software. Die Lösungsansätze und Methoden bis zur Umsetzung führen stets zu einem den Anforderungen perfekt entsprechenden Ergebnis.“

UI/UX Design

Prinoth

„BUSSE ist unser Design-Game-Changer für Pistenfahrzeuge! Ihr UI/UX Team hebt nicht nur Icons und Layout, sondern das gesamte Benutzererlebnis auf ein neues Level. Klare Bedienung macht jede Fahrt zum Vergnügen. Von der Entwicklung bis zur Serienproduktion zuverlässig an unserer Seite. Ihr Interface, basierend auf präziser Produktforschung, vereinfacht die Bedienung. Flexibel, vorausschauend und zuverlässig – BUSSE ist unser Zufriedenheitsgarant!"

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Hammer

„BUSSE ist für uns seit über fünfzehn Jahren der perfekte Partner, um neue und innovative Ideen zu entwickeln. BUSSE bietet ein sehr hohes Maß an Professionalität und ein erstklassiges Markenverständnis. Das Team hat den hohen Anspruch unserer Projekte komplett verinnerlicht und mit außergewöhnlicher Kreativität, sowie voller Hingabe uns dabei geholfen, neue Trends zu setzen. Viele unserer Bestseller tragen BUSSE Handschrift.“

ProduktdesignEngineering

Britax Römer

„Kindersitze sind nicht nur äußerlich komplex, sondern auch technisch anspruchsvoll. Unsere langjährige Partnerschaft mit BUSSE macht die Entwicklung zu einem kreativen Erlebnis. Designsprints und eine vielseitige Auswahlmatrix entlasten Ingenieure, minimieren zeitaufwändige Iterationen. Wir schätzen BUSSE für ihre zeitnahe Umsetzungen trotz begrenzter Ressourcen. Die Zusammenarbeit ist nicht nur effektiv, sondern macht auch richtig Spaß!"

ProduktdesignEngineering

Calistair

„Besonders begeistert waren wir von der Spielfreude und der technischen Kreativität der Busse-Mitarbeiter. Die Atmosphäre im Projekt war geprägt von professioneller Lockerheit und großer Agilität. Wir haben in 4 Monaten aus einer Idee ein fertiges Produkt gemacht!“

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sked

„Durch Internetrecherche stießen wir auf BUSSE Design+Engineering. Nach Kontaktierung wegen eines Funktionsmusters schlossen wir einen Vertrag für ein technisches Redesign ab. Die Konzeptänderung führte zu Redesign II, einem Prototyp, der 2019 mit einem goldenen Award auf der Ambiente-Messe ausgezeichnet wurde. BUSSE realisierte das Projekt zielgerichtet, termintreu und handwerklich erstklassig. Eine zukünftige Zusammenarbeit ist sicher."

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sigel

„Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Projektteam war stets zielgerichtet, konstruktiv und angenehm in der Kommunikation. Die Anforderungen an Funktion und Sicherheit stets im Blick, haben Herr Timm und sein Projektteam verstanden, worauf es uns in der Produktentwicklung ebenfalls ankommt: Can-Do-Mentalität, agiles Mindset sowie Flexibilität und Effizienz in allen Projektlagen."

Produktdesign

Mikron

„Mit der Firma BUSSE als Sparringspartner konnten wir erfolgreich für unsere neuesten Produkte ein markenprägendes und zielgruppengerechtes Design ausarbeiten. BUSSE hat dabei bestens unsere internen Unternehmensabläufe verstanden und konnte somit optimale Ergebnisse liefern. Termine wurden stets eingehalten, auf BUSSE ist Verlass. Jederzeit wieder!“

ProduktdesignEngineering

Keller

„Von der Zusammenarbeit mit BUSSE waren wir dahingehend positiv überrascht, dass nicht allein das Erscheinungsbild unseres Produktes im Vordergrund stand, sondern vielmehr das Zusammenspiel aus wirtschaftlichen Fertigungslösungen, optimierter Ergonomie und einem funktionalen Design. Das Ergebnis besticht nun mit einem stimmigen, nie dagewesenen Designkonzept.“