Stimmungsbild Sturfer Workout während der Arbeit

STURFER - Die neue Leichtigkeit im Rücken

Consumer Produkte, Sport & Freizeit

Der Sturfer bringt eine vollkommen neue Arbeitshaltung zur Rückengesundheit in die moderne Arbeitswelt.


Der Sturfer – eine spannende Kombination aus Bürostuhl und Stehhilfe – entspricht keinem bekannten Möbel oder Sitzgerät. Und genau darin liegt auch der Kern: Der innovative Sturfer ist etwas komplett Neues!

Entwickelt wurde der Sturfer von Dr. Christian Behrendt in Zusammenarbeit mit BUSSE Design+Engineering. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie hat viele Jahre geforscht und ein interdisziplinäres Team ins Leben gerufen, um einem leidigen Thema den Kampf anzusagen: Rückenschmerzen und ihren Folgeschäden. Der Sturfer verbindet orthopädische Expertise mit ausgeklügelter Mechanik und innovativer Technik. Er führt damit zwei Welten zusammen: die der Gesundheitsvorsorge und die der Schreibtischarbeit.

Schon im Namen spiegelt sich der Anspruch, den Dr. Christian Behrendt und sein Team verfolgen: Es ist die Verknüpfung aus den englischen Begriffen „sit" für sitzen, „stand" für stehen und „surf" für das Online-Arbeiten: Sturfer.

Riesiges Potenzial für Arbeitgeber

Mit dem Sturfer hält die Rückengesundheit Einzug in die moderne Arbeitswelt. Bei rund 32 Millionen Büroarbeitsplätzen in Deutschland ist das Potenzial riesig und könnte den Wirtschaftsstandort Deutschland auf innovative Weise stärken. „Rücken- und Nackenschmerzen zählen zu den häufigsten Gründen bei Krankschreibungen im Office-Bereich. Wer hier als Arbeitgeber ansetzt, gewinnt Produktionskapazität und Leistungsfähigkeit zurück", weiß der Orthopäde.

Der Mensch ist nicht für das Sitzen auf Stühlen geschaffen. Dennoch sitzen wir vom ersten Schultag an mehrere Stunden am Tag." Das zieht sich weiter über Berufsausbildung, Studium und im normalen Office-Leben. Diese falsche Haltung über Jahrzehnte kann nicht nur zu chronischen Rückenscherzen führen, sondern den gesamten Bewegungsapparat nachhaltig einschränken und Folgeschäden begünstigen. „Die Zahlen sprechen für sich", sagt der Experte: Das Präventionspotenzial von Muskel-Skelett-Erkrankungen, zu denen diese Haltungsschäden führen, beträgt mehr als 18 Milliarden Euro Kosten.

Knackpunkt Hüftbeuger

Die Hauptursache für Rückenschmerzen, die durch eine falsche Haltung zutage treten, ist eine Verkürzung des Hüftbeugers. Dieser starke Muskel verbindet Oberschenkel und Wirbelsäule. Beim permanenten Sitzen wird er gestaucht, beim längeren Stehen zieht er die Wirbelsäule nach unten, schafft ein Hohlkreuz und quetscht die Bandscheiben. Allein eine Dehnung nach hinten sorgt für Entlastung und stabilisiert den Beckenbereich langfristig.

„Alle Sitz- und Stehvarianten lösen die Verkürzung des Hüftbeugemuskels als Rückenschmerzgenerator nicht", fasst es Dr. Christian Behrendt zusammen. Für ihn, den Entwickler, und sein Team ist es daher „an der Zeit, dass wir über gesünderes Arbeiten am Schreibtisch nicht nur nachdenken, sondern handeln".

Der Weg

Von der Idee zum Produkt. Der Entwicklungsprozess erstreckte sich über 4 Jahre, war extrem spannend und führte auf Basis der Vielzahl an funktionalen, ergonomischen und auch normativen Anforderungen zu einem mechanisch vielgliedrigen, komplexen und weltweit patentierten Aufbau. Dieser Komplexität eine elegante Form als auch einen sympathischen, einladenden Charakter zu verleihen, welcher das Produkt in verschiedenste Raumumgebungen leicht integrierbar macht, war eine besondere gestalterische Herausforderung. In enger Zusammenarbeit mit BUSSE DESIGN+ENGINEERING entstand ein völlig neuartiges Produkt, dass die Arbeit im Sitzen und Stehen gesünder macht.

Die Lösung ist greifbar

Der Sturfer ist beides: ein moderner Bürostuhl auf Rollen mit allen sinnvollen Eigenschaften, die von einem erstklassigen Arbeitsgerät erwartet werden. Nach wenigen Handgriffen wird der Sturfer zu einer gesundheitsorientierten Stehhilfe, die den Hüftbeuger in eine leichte Dehnung führt, ohne die Arbeitsleistung zu beeinträchtigen. So wird die Arbeitszeit mit einem Sturfer zusätzlich zur Anti-Rückenschmerz-Therapie.

Als Orthopäde empfiehlt er Patienten jeden Tag Dehnungsübungen zu machen. Zehn bis 15 Minuten reichen in der Regel aus. „Leider macht uns unsere Bequemlichkeit da sehr oft einen Strich durch die Rechnung", weiß er aus eigener Erfahrung. „Daher habe ich nach einem Weg gesucht, diese Übungen in den Büroalltag zu integrieren – und zwar nicht als Pause oder Unterbrechung, sondern tatsächlich in den Workflow." Diesen Weg hat er gefunden. Der Sturfer verbindet innovative Gesundheitsvorsorge mit dem Office-Alltag und schafft Mehrwert der besonderen Art.

Frau sitzt auf Sturfer
3 Versionen des Stuhls Rückseite
3 Versionen des Stuhls Vorderseite
Vergleichsbild 1. Frau sitzt gewöhnlich am Schreibtisch, 2. Frau steht ergonomisch am Schreibtisch

Unsere Skills

Product Design

Entwicklung

Prototypen

Animation

VR / AR

Ihr Ansprechpartner
Tobias Neuber, Head of Industrial Design, QM Representative
Tobias Neuber, Head of Industrial Design, QM Representative

Unsere Kompetenz wird nicht nur durch 400+ Auszeichnungen belegt, sondern auch durch die Begeisterung unserer Kunden.

ProduktdesignEngineering

Ziegler

„Wie kann man Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich lösen? Dazu benötigt man Partner, die eine Aufgabe in ihrer Komplexität richtig erfassen und darstellen können. Im zukunftsorientierten Spannungsfeld [...] die richtigen Schwerpunkte zu setzen und „down to Earth" umsetzen zu können, ist Teil der Erfolgs-DNA bei BUSSE Design+Engineering, die wir sehr schätzen.“

ProduktdesignEngineering

Thyssenkrupp

„BUSSE bietet als erfahrener Design-Partner alles aus einer Hand. Kreative Design-Lösungen, Prototyping bis hin zu Kleinserienfertigung und UX-Design für Software. Die Lösungsansätze und Methoden bis zur Umsetzung führen stets zu einem den Anforderungen perfekt entsprechenden Ergebnis.“

UI/UX Design

Prinoth

„BUSSE ist unser Design-Game-Changer für Pistenfahrzeuge! Ihr UI/UX Team hebt nicht nur Icons und Layout, sondern das gesamte Benutzererlebnis auf ein neues Level. Klare Bedienung macht jede Fahrt zum Vergnügen. Von der Entwicklung bis zur Serienproduktion zuverlässig an unserer Seite. Ihr Interface, basierend auf präziser Produktforschung, vereinfacht die Bedienung. Flexibel, vorausschauend und zuverlässig – BUSSE ist unser Zufriedenheitsgarant!"

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Hammer

„BUSSE ist für uns seit über fünfzehn Jahren der perfekte Partner, um neue und innovative Ideen zu entwickeln. BUSSE bietet ein sehr hohes Maß an Professionalität und ein erstklassiges Markenverständnis. Das Team hat den hohen Anspruch unserer Projekte komplett verinnerlicht und mit außergewöhnlicher Kreativität, sowie voller Hingabe uns dabei geholfen, neue Trends zu setzen. Viele unserer Bestseller tragen BUSSE Handschrift.“

ProduktdesignEngineering

Britax Römer

„Kindersitze sind nicht nur äußerlich komplex, sondern auch technisch anspruchsvoll. Unsere langjährige Partnerschaft mit BUSSE macht die Entwicklung zu einem kreativen Erlebnis. Designsprints und eine vielseitige Auswahlmatrix entlasten Ingenieure, minimieren zeitaufwändige Iterationen. Wir schätzen BUSSE für ihre zeitnahe Umsetzungen trotz begrenzter Ressourcen. Die Zusammenarbeit ist nicht nur effektiv, sondern macht auch richtig Spaß!"

ProduktdesignEngineering

Calistair

„Besonders begeistert waren wir von der Spielfreude und der technischen Kreativität der Busse-Mitarbeiter. Die Atmosphäre im Projekt war geprägt von professioneller Lockerheit und großer Agilität. Wir haben in 4 Monaten aus einer Idee ein fertiges Produkt gemacht!“

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sked

„Durch Internetrecherche stießen wir auf BUSSE Design+Engineering. Nach Kontaktierung wegen eines Funktionsmusters schlossen wir einen Vertrag für ein technisches Redesign ab. Die Konzeptänderung führte zu Redesign II, einem Prototyp, der 2019 mit einem goldenen Award auf der Ambiente-Messe ausgezeichnet wurde. BUSSE realisierte das Projekt zielgerichtet, termintreu und handwerklich erstklassig. Eine zukünftige Zusammenarbeit ist sicher."

ProduktdesignEngineeringPrototyping

Sigel

„Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Projektteam war stets zielgerichtet, konstruktiv und angenehm in der Kommunikation. Die Anforderungen an Funktion und Sicherheit stets im Blick, haben Herr Timm und sein Projektteam verstanden, worauf es uns in der Produktentwicklung ebenfalls ankommt: Can-Do-Mentalität, agiles Mindset sowie Flexibilität und Effizienz in allen Projektlagen."

Produktdesign

Mikron

„Mit der Firma BUSSE als Sparringspartner konnten wir erfolgreich für unsere neuesten Produkte ein markenprägendes und zielgruppengerechtes Design ausarbeiten. BUSSE hat dabei bestens unsere internen Unternehmensabläufe verstanden und konnte somit optimale Ergebnisse liefern. Termine wurden stets eingehalten, auf BUSSE ist Verlass. Jederzeit wieder!“

ProduktdesignEngineering

Keller

„Von der Zusammenarbeit mit BUSSE waren wir dahingehend positiv überrascht, dass nicht allein das Erscheinungsbild unseres Produktes im Vordergrund stand, sondern vielmehr das Zusammenspiel aus wirtschaftlichen Fertigungslösungen, optimierter Ergonomie und einem funktionalen Design. Das Ergebnis besticht nun mit einem stimmigen, nie dagewesenen Designkonzept.“