Entwicklung des Klimaausstoßen von 2018 bis 2019

Erfolgreiche Emissionsreduzierung

Wir sind uns unserer Verantwortung als Teil der globalen Gesellschaft für einen lebenswerten Planeten bewusst, weshalb wir uns 2019 dazu entschieden, ein klimaneutrales Unternehmen zu werden. Seitdem suchen wir nach immer neuen Wegen, den Austoß klimaschädlicher Schadstoffe zu reduzueren und die leider noch anfallenden Treibhausgase durch die Förderung von klimafreundlichen Projekten zu kompensieren.

2019 haben wir unseren jährlichen CO2 Ausstoß bereits von 299 t auf 153 t reduzieren können. Das entspricht einer Reduzierung von 49%, womit unser Ausstoß in einem Jahr halbiert wurde. Dies wurde durch zahlreiche Anpassungen im Unternehmen wie die Nutzung von klimaneutralen Heizöls, einem reduzierten Stromverbrauch und geringeren Pendelwegen ermöglicht. In 2020 konnten wir den Ausstoß sogar nochmal von 153 t auf nur noch 113 t reduzieren - das entspricht einer Reduzierung um über 25%.

Der Beweis, dass wenn wir alle gemeinsam – im Kleinen wie im Großen – zusammenarbeiten, große Änderungen ermöglichen können, bekräftigt uns in der Überzeugung, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. So werden wir auch dieses Jahr weitere Optimierungen umsetzen, die dabei helfen unseren Planeten zu schützen und zu erhalten.

Zertifikat für klimaneutrale Unternehmen

Nachhaltigkeit

Wir möchten uns als zukunftsweisendes Unternehmen auch der Verantwortung stellen, wie man Produkte und Produktentwicklung und auch das eigene Unternehmen „nachhaltiger" aufsetzen kann: Im Sinne von Ressourceneinsatz, Materialauswahl, Service- und Recyclingaspekten aber auch übergeordneten Konzepten, so dass auch die ökologische Definition des Begriffes Nachhaltigkeit erzielt werden kann. Dies ist ein Umbruch, der sicherlich in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnt und ebenfalls in ein Gleichgewicht mit den aktuellen und zukünftigen Marktverhältnissen gebracht und global betrachtet werden muss.

 

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bildet mit starken nichtstaatlichen Akteuren und Unternehmen eine Allianz für klimafreundliches Wirtschaften.

 

Mehr anzeigen
Ökologischer Fußabdruck

Klimaneutralität

Neben der jährlichen Auditierung unserer Arbeitsprozesse, Qualitätsansprüche und der kontinuierlichen Verbesserung gemäß ISO 9001: 2015 haben wir uns nun auch bezüglich unseres Corporate Carbon Footprints extern prüfen und zertifizieren lassen und sind stolz, nun ab dem Jahr 2019 als „klimaneutrales" Unternehmen agieren zu können und somit auch unseren Beitrag zur Reduktion des weltweiten CO2 Ausstoßes zu leisten!

Der Corporate Carbon Footprint bilanziert das ausgestoßene Kohlenstoffdioxid sowie andere Treibhausgase, die im Zuge der Geschäftstätigkeit erzeugt werden. Diese werden erfasst, die Quellen und Reduktionsmöglichkeiten identifiziert und in einem ersten Schritt über konzeptionelle Projekte kompensiert und idealerweise durch entsprechende Investitionen und Maßnahmen für den zukünftigen Betrieb direkt reduziert.
Auch freut es uns, dass Themen wie alternative und regenerative Werkstoffe sowie die Reduktion von Kunststoffen zunehmend von einigen unserer Kunden ebenfalls bereits während des Produktentstehungsprozesses mit uns gemeinsam reflektiert und umgesetzt werden.

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Phone +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
E-Mail info@busse-design.com

Kontakt
powered by webEdition CMS