Newsletter

Archiv

News+

05. Dezember 2020

Modernes Familien-Design mit neuen Verfahren

In modernem frischem Design präsentieren sich die neuen Produkte der Elektro-Niederhubwagen-Familie der Doosan Logistics Europe GmbH. Mit dem Plattform-Niederhubwagen als jüngste Neuentwicklung ist die neue Produktfamilie nun am Markt etabliert. Wir konnten den Kunden, der bisher hauptsächlich mit Stahl gearbeitet hat, mit unserer Expertise in Design und Konstruktion sowie unserer Erfahrung mit Verfahren und Lieferanten unterstützen.

Durch außerordentliche Robustheit und die kompakteste Bauweise am Markt zeichnen sich die neuen Produkte Made in Germany der Elektro-Niederhubwagen-Familie der Doosan Logistics Europe GmbH aus. Als Partner für Design, Konstruktion und Beratung durften wir von BUSSE die Entwicklung der neuen Flurförderfahrzeuge von der ersten Konzeption bis zur Umsetzung der Fertigung begleiten. Neben einem neuen frischeren Design konnten auch die Herstellkosten durch verschiedenste Maßnahmen deutlich gesenkt werden und gleichzeitig bestehende Konstruktionen optimiert und neue Features integriert werden.

Als besondere Herausforderung beim Design erwies sich hierbei der sehr eng gesteckte Gestaltungsspielraum, welcher durch die extrem kompakte und sehr durchdachte Bauweise bedingt ist. Diese ist aber auch einer der zentralen USPs am Markt, da sie einen minimalen Wendekreis sowie optimalen Blick auf das Transportgut und den Fahrweg erlaubt.

Ein weiteres Thema bei der Entwicklung des Familiendesigns war die enorme Vielfalt der unterschiedlichen Gerätevarianten. Aufgrund der Größe der Teile sollten hierbei so wenige unterschiedliche Formwerkzeuge wie möglich hergestellt werden und gleichzeitig ein modernes und einheitliches Erscheinungsbild entstehen. Dies wurde letztlich durch eine Baukastenstrategie und die Verwendung von Gleichteilen sowie modularen Werkzeugen erreicht, was bereits bei der Designkonzeption mitberücksichtigt wurde.

Bei der Umsetzung konnten wir unsere langjährige Erfahrung zu Fertigungsverfahren sowie unser großes Lieferantennetzwerk einbringen. Ein ganzheitlicher Vergleich verschiedener in Frage kommender Verfahren mit allen Vor- und Nachteilen führte schließlich zu einer Kombination aus Thermoform- und TSG-Teilen für die Verkleidungen. Besonders letzteres Verfahren punktet dabei durch beeindruckende Stabilität und exzellente Maßhaltigkeit bei vergleichsweise geringen Investitionskosten. Die Erstellung der Fertigungsdaten für die Formteile erfolgte dann bei uns im Haus in enger Abstimmung mit dem Kunden sowie den ausgewählten Lieferanten um ein optimales Ergebnis sicherzustellen.

Mit der neuen Produktfamilie geht Doosan einen Schritt in Richtung Zukunft und baut seine Stellung als Großanbieter für Flurförderzeuge weiter aus.

Weitere Informationen zu der Produktfamilie finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE Design+Engineering:
Florian Lipp, Industriedesigner
Phone: +49 (0) 730 881 1499 780
E-Mail: lipp@busse-design.com

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Phone +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
E-Mail info@busse-design.com

Kontakt
powered by webEdition CMS