Newsletter

Archiv

News+

24. November 2014

Erster Eindruck des Headzone-Systems von beyerdynamic: Hightech-Produkt der Extraklasse für räumliches Hören

Perfekter Klang ist für beyerdynamic das Maß aller Dinge. Mit diesem hohen Anspruch hat sich das 1924 gegründete Unternehmen mit Sitz im fränkischen Heilbronn an der Spitze seiner Branche etabliert.
Bestes Beispiel dafür liefert das Headzone genannte Surround-System: Es vermittelt über Kopfhörer ein räumliches Hörerlebnis, das durch außergewöhnliche Wirklichkeitstreue verblüfft. Ein Headtracker genannter Ultraschalladapter am Kopfhörer sendet Daten über die Kopfbewegungen des Musik-Hörers an die Headzone-Basisstation, welche die virtuellen Schallquellen automatisch in Echtzeit anpasst. Somit bleibt die Qualität des räumlichen Hörens stets gleich.

Mit dem Design der Basisstation greift BUSSE den Anspruch von beyerdynamic auf: Die edle Anmutung und hochwertige Hightech-Optik signalisieren schon auf den ersten Blick, dass es sich um ein zeitloses und unvergleichliches Spitzenprodukt handelt. Ein robuster, aus Polyurethan-Schaum gefertigter

Kragen schützt das Gerät vor Beschädigungen oder Stößen beim täglichen Gebrauch und verleiht ihm gleichzeitig seine formale Eigenständigkeit mit hohem Wiedererkennungswert.

BUSSE hat für die Basisstation des Headzone-Systems Design, 3D-Flächen-Berechnung und Designmodellbau  geleistet.

 

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE:
Martin Hannig
Tel. +49 (0) 73 08 / 81 14 99 72
hannig@busse-design.com

Ihr Ansprechpartner bei beyerdynamic:
Ulrich Roth
Tel. +49 (0) 7131 /  617 - 155
roth@beyerdynamic.de
www.beyerdynamic.de

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf!

Senden Sie uns eine E-Mail an
info@busse-design.com

KONTAKT