Newsletter

Archiv

News+

28. September 2014

Weltrekord: 13.145,65 Höhenmeter in 12 Stunden zu Fuß

BUSSE Mitarbeiter Ralf Hascher unterstützt seinen Towerrunning-Kameraden Christian Riedl bei seinem erfolgreichen Weltrekordversuch.

Eine grandiose Leistung gelang Dr. Christian Riedl am 28.09.2014 bei seinem 12-Stunden-Treppenlauf im Tower 185 in Frankfurt/Main. 71 Mal bezwang der 34-Jährige die 50 Stock-werke des vierthöchsten deutschen Hochhauses und bewältigte damit 13.145,65 Höhen-meter in 12 Stunden – mehr als der Mount Everest und die Zugspitze zusammen!

BUSSE Mitarbeiter Ralf Hascher hat seinen Towerrunning-Kameraden gegen Ende über knappe 1900 Höhenmeter begleitet und motiviert.  

Der frühere Rekord stammte von dem US-Amerikaner Justin Stewart, welcher einer Höhe von 11.644,36 m entsprach. Riedl pulverisierte diesen bereits gut 1,5 Stunden vor dem Ablauf der Frist. Gelaufen wurde von 8-20 Uhr, auf jedem 10. Stockwerk stand ein Rekordrichter vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), alles wurde präzise dokumentiert und aufgezeichnet. Christian Riedl hat sich mittlerweile von seinen Strapazen erholt und stand bereits am gestrigen Sonntag zusammen mit Ralf Hascher beim LVM-Skyrun in Münster am Start.

Hascher, der erst im August im Millennium Tower in Wien seine dortige Bestzeit um 20 Sekunden verbessern konnte, kam bei der Light Version nach 4:25 Minuten auf Platz 2 ins Ziel. Im März dieses Jahr gelang es dem BUSSE–Vertriebsingenieur in Dallas, Denver, Las Vegas und London innerhalb von 9 Tagen 4 Mal aufs Podium zu kommen. Bei diesen Rennen starteten über 2800 Personen.

Ralf Hascher: „Es gibt eine bestimmte Eigenschaft, die alle erfolgreichen Personen miteinander teilen: sie haben die Überzeugung, dass etwas Anderes passieren und besser funktionieren kann, als in den Jahren davor. Zusätzlich

benötigt man sehr viel Leidenschaft und Spaß für die Dinge, die man tut, egal in welchem Bereich man erfolgreich sein will. Ansonsten würde jede rational denkende Person aufgeben.  Erfolg bedeutet sehr viel harte Arbeit und man muss die Begeisterung für eine langgezogene, ununterbrochene Zeit aufbringen. Wenn nicht, gibt man in der Regel auf. Es kann auf dem Weg teilweise wirklich brutal schwer sein, begleitet von einem konstanten Ringen mit sich selbst. Die Menschen, die erfolgreich sind, lieben das was sie tun, so dass sie durchhalten können, wenn es wirklich schwer wird. Alles führt auf Entscheidungen  zurück. Erfolg und Versagen passieren nicht im Moment. Die schlechten Entscheidungen, die man heute trifft, können eine wellenförmige Auswirkung auf die Zukunft haben. Wenn man allerdings wiederum Angst davor hat, Fehler zu machen, wird man sich selbst niemals zu seinem Bestmöglichen vorantreiben und auch keine neuen Erkenntnisse gewinnen. Man sollte sehr  tief graben und herausfinden was einen glücklich macht und erfüllt. Man muss sich fragen, wer man sein will und nicht was. Zudem braucht man eine klare Vision. Was will ich schaffen, wer will ich sein, wie werde ich es umsetzen. Leider entscheiden sich viele jedoch für den bequemeren Weg, da Erfolg üblicherweise eine ganze Menge Arbeit bedeutet.“

Auch bei BUSSE stellen sich die Mitarbeiter diesen Herausforderungen  - bei der Arbeit und darüber hinaus. In der täglichen Herausforderung der Entwicklung und Gestaltung von Produkten sind wir ebenfalls stets auf der Suche nach dem Maximum und den innovativen, neuartigen und erfolgreichen Ansätzen.

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE:
Ralf Hascher, Vertriebsingenieur / Projektkoordinator
Tel. +49 (0) 73 08 / 81 14 99 37
hascher@busse-design.com

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf!

Senden Sie uns eine E-Mail an
info@busse-design.com

KONTAKT