BUSSE Akademie+

  • Skizzieren und visualisieren
  • Industriedesign
  • Bionik
  • Coaching & Mentoring für Start – Ups
  • Graphic User Interfaces
  • Innovationsprozesse und -methoden
  • CPUX-F Zertifizierung
  • Usability Check
  • Usability Engineering

Seminare + Workshops 2017

 

Profitieren Sie von den Methodik-Prozessen bei BUSSE und nehmen Sie an unseren erfolgreichen Programmen teil. Die BUSSE Akademie wurde bereits in den 80er Jahren ins Leben gerufen. Seitdem bilden wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig in den unterschiedlichsten Fachthemen weiter, wie z.B. Usability Engineering, Projektmanagement, Dokumentationsvorgaben, Risikomanagement in der Medizintechnik aber auch in Themen wie materialspezifische Informationen, Kreativitätstechniken u.v.m. Viele dieser Seminare haben wir als firmenspezifische Schulungen bei namhaften Industrieunternehmen sowie an Universitäten und Hochschulen durchgeführt. Auf Grund der starken Nachfrage öffnen wir erneut unsere Tore und bieten nun allen unseren Kunden und Interessenten ausgewählte offene Seminare im Rahmen der BUSSE Akademie an.

Ausführliche Informationen zu Inhalten, Terminen etc. erhalten Sie HIER

SEMINAR- / WORKSHOP-ÜBERSICHT

Alle Seminare / Workshops sind nach Ihrer Terminvorgabe frei buchbar und werden auf Wunsch bei Ihnen vor Ort oder bei uns im Haus durchgeführt.

Ausführliche Informationen zu Inhalten, Terminen etc.
erhalten Sie HIER.

1. Skizzieren und visualisieren
Die Skizze als Kommunikationsmittel für einen selbst und für andere. Konkrete Gedanken nehmen auf dem Papier Gestalt an. Mit gestärkter Routine können Sie technische Konzeptansätze auch für weitere Personen verständlich darstellen.

2. Industriedesign und Produkt Usability
Lassen Sie sich für das Thema Industriedesign sensibilisieren
und lernen Sie, welches Produktdesign für Sie und Ihre Marke das richtige ist.
Das mittlerweile seit über 10 Jahren z.B. an der Uni Furtwangen und bei zahlreichen Industriekunden bereits etablierte Seminar richtet sich an alle, die mit interdisziplinären Produktanforderungen aus Funktion, Technik, Fertigung, Marke und Zielgruppe umgehen können müssen.
Sie erhalten einen Einblick in die Vorgehensweise eines Designers, lernen wie man Design beschreibt und bewertet, um Designanforderungen auch in Briefings formulieren zu können.
Erfahren Sie mehr über die Anforderungen und aktuellen Trends, internationalen Einflussfaktoren und Maßstäbe des Industriedesigns und der Produktergonomie.

3. Bionik - eine Arbeitstechnik
Das Ziel des Seminars ist es die Arbeitsweise in der Bionik- Wissenschaft kennenzulernen, um zukünftige und anspruchsvolle Produktanforderungen erfüllen zu können. Die Arbeitstechnik der Bionik kann hierbei in der Entwicklung methodisch eine Hilfestellung leisten. Anhand von existierenden bionischen Lösungen soll die Möglichkeit zur Effizienz-und Effektivitätssteigerung diskutiert werden. Im Anschluss sollen die Grenzen der Methode aufgezeigt und Interpretationen kritisch hinterfragt werden.

4. Coaching & Mentoring zum Produktentwicklungswissen für Start Up-Firmen
BUSSE Design+Engineering hat in den vergangenen fast 60 Jahren viele Start-Ups und innovative Produktideen erfolgreich unterstützt.
In dem Workshop vermitteln wir genau diese Erfahrungen und Methoden einer erfolgreichen Produktentwicklung.

Was Sie bestenfalls zu dem Seminar mitbringen sollten:
- eine konkrete Produktidee, am besten mit Proof of Concept
- einen Business-Plan mit erfolgreicher Erstfinanzierung

Um Ihre Idee am Markt erfolgreich zu etablieren und Ihre Zielgruppe zu erreichen, helfen wir bei den ersten Schritten.
Sie erhalten Einblick in die grundlegenden Methoden und Hilfsmittel für eine erfolgreiche Produktentwicklung.
Nach dem Seminar können Sie Ihr Konzept schrittweise weiterentwickeln und mit der Validierung und Erprobung die technische Detailentwicklung und Serienüberführung starten.

5. Graphic User Interfaces und Software Usability
Die Schnittstelle zum Benutzer spielt die entscheidende Rolle bei der täglichen Benutzung eines Produktes und der damit wahrgenommenen Produktqualität. Überblicken Sie den Human Centered Design Process, und lernen Sie die theoretischen Grundlagen des Usability Engineerings kennen.

6. Innovationsprozesse und -methodiken
Innovationsgenerierung wird aktuell mehr denn je als das Allheilmittel für zukünftigen Unternehmenserfolg gehandelt.
Es wird regelrecht Angst geschürt, dass Unternehmen, die nicht radikal innovativ sind, vom Markt verschwinden. In der Folge werden häufig Mitarbeiterschulungen und kostenintensive Innovationsberatungen eingekauft und dabei häufig das Wesentliche vergessen. Daher wollen wir in diesem Seminar aufzeigen, wie Sie Innovationsmethoden erfolgreich und pragmatisch einsetzen können, um Evolution und Disruption dosiert einzusetzen. Dadurch wird die Diskussion über Vor und Nachteile dieser Methoden eröffnet und gezeigt, dass Innovationen keineswegs nur auf der Technologieebene erfolgen
müssen. Darüber hinaus wird unser Referent häufige Irrtümer und Show-Stopper der Innovationsentwicklung adressieren und mit Ihnen und anhand Ihrer Beispiele in den Dialog treten.

7. Vorbereitendes Training: CPUX-F Zertifizierung
„UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience — Foundation Level (CPUX-F)"

Die Foundation-Level Basiszertifizierung bescheinigt der zertifizierten Person international anerkanntes und relevantes Fachwissen über grundlegende Begrifflichkeiten und Konzepte im Gebiet Usability und User Experience (UX).
Die Inhalte richten sich sowohl an Praktiker die ihr bestehendes Wissen auf den aktuellsten internationalen Stand bringen wollen, als auch an Interessenvertreter die ihre Zusammenarbeit mit Usability-Fachleuten durch Wissen über grundlegende Begriffe und Prozesse im Usability Engineering sicherstellen möchten. Die Zertifizierung stellt sicher, dass Anwender sowie Interessenvertreter dieselbe Sprache sprechen.
Die Prüfung wird durch unseren unabhängigen Zertifizierungspartner Certible abgenommen.

Certible

 

8. Usability Check
Steigern Sie die Usability Ihrer Produkte: Sicherere und effektivere Anwendungsprozesse und gesteigerte Benutzerfreundlichkeit schaffen deutliche Wettbewerbsvorteile und sparen Schleifen in der Zulassung. Nach Abschluss des Check-Pakets erhalten Sie konkrete Vorschläge, wie Ihr Produkt und dessen Usability in den wichtigsten Aspekten optimiert werden kann.

9. Usability Engineering
Produkte bieten meistens die Features, die beim Entwicklungsstart im Projekt geplant waren. Allerdings bieten sie nur selten, was der Benutzer wirklich braucht. Sensibilisieren Sie sich auf die sorgfältige Betrachtung einer Problemstellung aus dem Blickwinkel des Nutzers. Steigern Sie hierdurch die Akzeptanz und den Erfolg Ihres zukünftigen Produktes.

Für Ihr ganz individuelles Angebot bezüglich eines Seminares oder Workshops wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin bei BUSSE:

Ramona Rösch
Tel.: +49 (0) 7308 811 499 37
roesch@busse-design.com 

HIER können Sie unsere entsprechenden AGB und Widerrufsbelehrung einsehen.

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf:

Was möchten Sie tun?

 
Rückruf anfordern
Nachricht senden
Anrede*
Name*
Firma*
Telefon*
 
Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.
* Pflichtfelder
KONTAKT