Newsletter

Archiv

News+

27. September 2017

talento smart – Zeitschaltuhren einer neuen Generation

Unser Kunde GRÄSSLIN hat kürzlich die neue Produktreihe talento smart als „Highlight unter den digitalen Verteilerzeitschaltuhren" auf den Markt gebracht. BUSSE Design+Engineering unterstützte GRÄSSLIN hierbei in den Bereichen Industrial Design und User Interface Design. So wurde der Grundstein für ein neues, evolutionär auf Bestehendem aufbauendes Erscheinungsbild der Marke mit ihren Produktfamilien gelegt. Auch die Interaktion wurde in ein neues Zeitschaltalter gebracht.

Industrial Design:
In diesem technisch getriebenen Produktsegment war die Erfüllung aller Nutzeranforderungen oberste Prämisse - von der sicheren Bedienung über die gute Plombierbarkeit. Darüber hinaus investierte BUSSE Design+Engineering viel Leidenschaft, um in diesem sonst oft optisch vernachlässigten Produktbereich die visuell-haptische Produktqualität und Markenerkennbarkeit zu erhöhen.

Die gestalterischen Mittel, um die talento smart - Gehäuse vom Wettbewerb zu differenzieren, reichten von der Formgestaltung bis zur Farbgestaltung, Logoplatzierung, Bedruckung und Oberflächenausführung.

Zunächst wurde die Marke mit ihrem Gesamtportfolio gestalterisch analysiert. Grässlin hat Wurzeln in einer Künstlerfamilie, der typische Schwung im Profil der Schaltuhrenvorderseiten stützt hier die Erinnerung daran. Dieser formale Schwung ist wichtig für die Grässlin-Identität und wurde vom vormals Konkaven, in die konvexe Richtung also positiv überspannt gespiegelt. So steht das neue Produkt selbstbewusst zu seinem eigenständigen, neu standardisierten und feinfühlig weiterentwickelten Farbton „Marsala", der im Entwicklungszeitraum auch von Pantone als „Farbe des Jahres" gekürt wurde. So ergibt sich eine logische, modernisierte Konsequenz des zuvor bestehenden, leicht unspezifischen Rotbrauns.

Schaltuhren dieser Art sind meist absolut frontlastig gestaltet. Zum Teil ist dies sinnig, schmiegen sie sich doch im Schaltkasten mit ihren Flanken aneinander.
Im Katalog und in der Hand sieht es jedoch anders aus. Daher entschieden wir uns für eine bewusste Gestaltung aller Seiten. Dies wird sichtbar in der Gehäusefuge, die den Grässlin-Schwung zitiert, sowie in der seitlichen Logo-Einformung. Das wirkt subtil und hochwertig, ist fälschungssicher.
Ebenso ist die Front in nur einem Schritt bedruckbar, denn das Grässlin-Logo ist markant und prominent in der Klappe eingeformt. Die Klappe zitiert grafisch auch in der Frontansicht den Grässlin-Schwung.
Die neue Generation dieser und kommender Grässlin-Produkte ist also mit einem eigenständigen, hochwertigen Auftritt ausgestattet, der die Marke schon auf die Distanz, aber auch von Nahem absolut unverwechselbar macht.

User Interface Design:
Dieser Eindruck sollte sich natürlich auch in der Paradedisziplin, dem Einsatz der Uhren, bestätigen – und das schon bei der Bedienung mit neuer, intuitiverer Menüstruktur.

Das Programmieren einer Zeitschaltuhr auf der Baustelle bringt häufig einige Herausforderungen mit sich: es muss schnell gehen, die Bedienung sollte intuitiv sein, Installateure sollten nur so viele Funktionen wie nötig im Menü zur Verfügung haben.
Die talento smart vereint all diese Anforderungen in der neuen Generation.
Die Zeitschaltuhren können über eine Bluetooth-Schnittstelle bequem über einen PC oder per Smartphone vorprogrammiert werden, ist beides nicht zur Hand kann eine Programmierung auch am Gerät vorab vorgenommen werden.

Eine genaue Betrachtung der typischen Benutzergruppen hat ergeben, dass 2 unterschiedliche Modi dafür sorgen, dass unterschiedliche Benutzertypen den Installations-Alltag meistern können. Im Standard-Modus sind werksseitig die häufigsten Anforderungen abgedeckt, im Advanced-Modus sind alle Programmier-Möglichkeiten offen, Zyklus-, Impuls-, oder Zufall-Programme können frei miteinander kombiniert werden.

Durch die Neustrukturierung des Menüs kamen neue Funktionen wie die Wildcard und die Programm-Erstellung mit und ohne Datum hinzu. Die Wildcard-Funktion funktioniert nach dem Prinzip der Platzhalter-Programmierung. Wiederkehrende, datumsbezogene Ereignisse können auf unbestimmte Zeit festgelegt werden. Einzelne Programme können in Zukunft auch dupliziert werden.

Das neue, innovative Dot-Matrix Display sorgt dafür, dass Anzeige-Inhalte ohne Einschränkungen durch Textlängen oder Sprachen angezeigt werden können. Lauftexte in den Menüs zeigen alle Informationen ohne Abkürzungen an. Icons können nach Bedarf ein- und ausgeblendet werden.

Die Bedienung über die Softtouch-Bedienknöpfe ist durch die im Display angezeigten Inhalte intuitiv und durchgängig. Die linken Knöpfe dienen der Navigation im Menü, die rechten sind der Bearbeitung und Programmierung zugeordnet.

Gemeinsam mit Grässlin ist es uns gelungen, den Grundstein für ein innovatives und modernes Produkt zu legen. Die entstandenen Gestaltungs- und Bedienelemente können auf weitere Produkte übertragen werden, um ein einheitliches Produktportfolio auf die Bahn zu bringen.

Ihr/e Ansprechpartner/-in bei BUSSE Design+Engineering:
Felix Timm, Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 73 08 / 811 499 23
timm@busse-design.com

Evamaria Plehn, User Interface Design
Tel.: +49 (0) 73 08 / 811 499 77
plehn@busse-design.com

Ihre Ansprechpartnerin bei Grässlin:
Sabrina Weber, Team Leader Marketing
Tel.: +49 (0) 7724 933 230
sabrina.weber@graesslin.de

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf:

Was möchten Sie tun?

 
Rückruf anfordern
Nachricht senden
Anrede*
Name*
Firma*
Telefon*
 
Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.
* Pflichtfelder
KONTAKT